Zeitschriftenarchiv der "Gerbergasse 18"

Heft 97 - Ausgabe IV/2020

 

« zurück


TITELTHEMA ZUKUNFT DENKEN
03 Reinhard Buthmann – Utopie in der DDR
Zwischen Anspruch und Wirklichkeit
08 Maciej Peplinski – Unvollkommene Zukunft
Science-Fiction-Filme aus Osteuropa 1945–1989
14 Guido Weißhahn – Seltene Bilder von fernen Welten
Science-Fiction im DDR-Comic
21 René Meyer – Computer in der DDR
Erlebnisse zwischen Computerkabinett und Montagsdemo
24 Dietmar Remy – Der Zentrale Kaderdatenspeicher des Ministerrates
Wie die DDR-Regierung die Computertechnik für ihre Personalentscheidungen nutzen wollte
30 „Es war schon ein magischer Moment, wenn man das Ding angeschaltet hat.“
Ein Gespräch mit dem Filmemacher und Autor Volker Strübing über die Besonderheiten der Computerszene in der DDR

 

ZEITGESCHICHTE
33 Andrew H. Beattie – Die alliierte Internierung im besetzten Deutschland
Außergerichtliche Inhaftierung im Namen der Entnazifizierung
39 Matthias Steinbach – Zwei Italiener im „Dissidentennest“
Ein beinahe konspiratives Kapitel der Nietzsche-Forschung in der DDR
48 Ernest Kuczyński – Literarischer Widerstand gegen die Umstände
Jürgen Fuchs – ein Porträt

 

ZEITGESCHEHEN / DISKUSSION
55 Uri Yanay – Welche Wirkungen hatte die Lektüre der eigenen Stasi-Akte?
Zwischenergebnisse eines Forschungsprojektes
60 Emilia Henkel – Beweggründe für und gegen die Akteneinsicht
Ansichten und Argumente aus einer Kleinstadt
61 Reinhart Brüning – Gerechtigkeit für die Bergleute der Wismut?
Reportage und Recherchereise
65 Gerd G. Eigenwillig – Die vernachlässigte Ermittlung der Strahlenbelastungen für die Bergleute im Uranerzbergbau
Das Versagen der SAG/SDAG Wismut und die Folgen

 

REZENSION
70 Baldur Haase – Zensur auf Weltniveau
Buchwissenschaftliche Forschungen zur Literatur- und Verlagspolitik in der DDR

 

 
 
© Geschichtswerkstatt 2021