Zeitschriftenarchiv der "Gerbergasse 18"

Heft 96 - Ausgabe III/2020

 

« zurück


Nachruf Thomas Auerbach (1947-2020)

 

TITELTHEMA: DEUTSCHE EINHEIT

06 Klaus-Jürgen Neumärker / Joachim Morgner – Mitglieder des Politbüros in der Verantwortung
Wie Honecker, Mielke, Mittag und Co. erstmals psychiatrisch untersucht wurden
13 „Das Kennenlernen des deutschen Kleingartenwesens war eine Bereicherung meines Lebens.“
Ein Gespräch mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Karamba Diaby über 30 Jahre Einheit, Freiheit und Vielfalt
16 Mandy Tröger – Die mark(t)getriebene Pressetransformation 1989/90
Thüringen damals und heute
22 Hans-Georg Kremer – Der GutsMuths-Rennsteiglauf
Tradition und Neuanfang
27 Klaus-M. v. Keussler – Am 3. Oktober 1990 in New York
Erinnerungen und Gedanken
31 „Die Leute wandeln sich doch permanent, das nervt!“
Ein Gespräch mit der Ethnologin Dr. Juliane Stückrad über ihre Feldforschungen zu Mut und Unmut im Osten

 

ZEITGESCHICHTE
34 Philipp Springer – Der Blick der Staatssicherheit
Fotografien aus dem Archiv des MfS
40 Sascha Münzel – Kopfüber in den Osten
Ein Verkehrsunfall im Schatten der innerdeutschen Grenze
43 Christoph Stamm – Tauziehen um die Akten
Der Streit um das Zentrale Parteiarchiv der SED nach 1990

 

ZEITGESCHEHEN / DISKUSSION
48 Matias Mieth – Konflikte der Kulturpolitik 1968
Zur Entstehung des Jenaer Wandbildes von Siegfried Winderlich
51 Die Farbe kam aus dem Westen
Auszüge aus einem Gespräch mit dem Maler Siegfried Winderlich
53 Rüdiger Stutz – Keine „Bilderstürmerei“
Der Streit um das Wandgemälde „Der Beschluß zur Wiedereröffnung der Friedrich-Schiller-Universität Jena“
als Beispiel für den Umgang mit DDR-Auftragskunst
56 Udo Scheer – Gegen Geschichtsvergessenheit – Erinnerung provozieren
Die Anfangsjahre der Geschichtswerkstatt Jena


REZENSIONEN
60 Lothar Tautz – Fragen an die Einheit
Freya Klier versammelt persönliche Momente und prominente Stimmen
62 Ruth Reiher – „Liebe Landsleute!“
Analyse der Sprache zwischen Herbst 1989 und dem 3. Oktober 1990
64 Sarah Wolf – Kitsch, Kult und konkurrierende Vergangenheiten
Nachleben, Funktion und Erbe der DDR im vereinten Deutschland
66 Daniel Börner – Die Kunst des Freilegens
Ein Jahrbuch als Assoziationsmaschine

 
 
© Geschichtswerkstatt 2021